Der TecDay ist eine besondere Gelegenheit für schweizerische Gymnasiasten, mit Fachleuten in diversen wissenschaftlichen Bereichen in Kontakt zu kommen, dabei Spass zu haben und sich Gedanken über eine Karriere in den Naturwissenschaften zu machen. Sie können aus einer Vielzahl von Modulen wählen, in welchen Experten ein wissenschaftliches Thema auf eine Weise vorstellen werden, mit der die SchülerInnen etwas anfangen können, womit dem Glaube entgegengewirkt werden soll, dass Wissenschaft trocken oder ohne Alltagsrelevanz ist. Die nächsten TecDays werden in Sursee, Glarus, Neuchâtel und Locarno stattfinden. Das Modul, das die ESM Foundation präsentiert, wird sein:” Seltene Metalle: Rohstoffe für die Zukunft”, bei dem die SchülerInnen über die Wichtigkeit kritischer Rohstoffe lernen werden, gerade für eine nachhaltige Zukunft. Unter den anderen Highlights des anstehenden TecDays in Sursee sind die Module “Roboter und Rover Challenge”, “Supercomputer: die Zukunft der Materialwissenschaften”, “Dein Smartphone kann 3D” und “Livehacking: bist du gefeit vor Hackern?”. Klicken Sie hier, um das volle Programm der nächsten TecDays zu sehen.