WRF 2021 – A Green Deal for Sustainable Resources

WRF 2021 – A Green Deal for Sustainable Resources

Das diesjährige World Resources Forum (WRF 2021), das vom ghanaischen Ministerium für Umwelt, Wissenschaft, Technologie und Innovation (MESTI) und dem Schweizer Bundesamt für Umwelt gemeinsam ausgerichtet wird, steht unter dem Motto „A Green Deal for Sustainable Resources“ mit einem Fokus auf drei Hauptthemen: Primärressourcen, Sekundärressourcen und Kreislaufwirtschaft. Die Konferenz findet vom 12. bis 14. Oktober in einem innovativen Hybridformat statt: drei Tage Online-Sitzungen und zwei kleine Präsenzveranstaltungen in der Schweiz (13. Oktober) und Ghana (14. Oktober). Die Eröffnungsreden halten Dr. Kwaku Afriyie, Umweltministerin Ghanas, und Frau Simonetta Sommaruga, Bundesrätin.

Am 13. Oktober 2021, 9:30-13:00 Uhr MEZ, findet in der Empa Akademie in Dübendorf ein persönlicher Swiss Event statt. Der Schwerpunkt dieser kleinen Veranstaltung liegt auf Primärressourcen mit zwei hochrangigen Plenarsitzungen:

Session I – Förderung der Nachhaltigkeit im Rohstoffhandel & Finanzen – Die Rolle von Transparenz & Technologie
Diskussionsteilnehmer:   Martin Bardenhewer (Zürcher Kantonalbank), Florence Schurch (Schweizerischer Handels- und Schifffahrtsverband), Gediminas Mikutis (Haelixa AG) und Diana Culillas (Swiss Better Gold Association)

Session II – „Green Mining“ – können wir von der Vision zur Realität übergehen?
Podiumsteilnehmer: Helene M. Piaget (Responsible Mining Foundation), Anna Krutikov (Glencore), Rohitesh Dhawan (International Council on Mining and Metals) und Gerard Bos (International Union for Conservation of Nature (IUCN)

Nach einem schwierigen Jahr aufgrund von COVID-19-Beschränkungen werden wichtige Stakeholder wieder vor Ort zusammengebracht und Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre Perspektive und Erkenntnisse zu diesen wichtigen Themen auszutauschen.

Aufgrund der anhaltenden Einschränkungen hat die Veranstaltung eine begrenzte Kapazität und kann nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip besucht werden. Um sich einen Platz für Ihre Teilnahme zu sichern, melden Sie sich bitte hier für die WRF’21-Konferenz an. Bitte wählen Sie die Ticketkategorie «Online Conference + Swiss Event» aus, damit Sie Zugang zu allen Online-Sessions sowie zum persönlichen Event in Dübendorf haben. Der Zutritt zur Empa-Einrichtung ist nur mit einem COVID-Zertifikat möglich.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Website https://wrf2021.wrforum.org/  und im beigefügten Flyer.