Roh- und Werkstoffe der Zukunft
Dauer: -

Ziel des Workshops ist es, Nachfrage und Erfordernisse für Rohstofftechnologien und Innovationstransfer in der Schweiz und in Europa zu identifizieren, sowie konkrete Kooperationsideen zwischen Industrie, Forschung und Politik abzuleiten.

EIT RawMaterials ist das weltweit grösste Konsortium im Rohstoffsektor mit der Vision, Rohstoffe zu einer wesentlichen Stärke Europas zu entwickeln.

Dazu möchten wir mit Ihnen in einer Expertenrunde folgende Themen diskutieren:

  • Welche Herausforderungen und Trends beeinflussen den Rohstoffsektor von morgen?
  • Was braucht es, um den Standort Schweiz im Rohstoffsektor attraktiv zu halten?
  • Wie kann Innovation, Unternehmergeist und Bildung gefördert werden?
  • Welche konkreten Maßnahmen können durch europäische Zusammenarbeit ergriffen werden?

 

Denkanstösse zu den einzelnen Themen werden anhand ausgewählter Beispiele in Kurzvorträgen geliefert. Im Anschluss möchten wir diese Themen in Gruppen vertiefen und den Abend in ungezwungener Atmosphäre bei einem Apéro Riche gemeinsam ausklingen lassen.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Die Teilnahme ist nur auf Einladung möglich. Bei Interesse können Sie sich aber gerne an alessandra.hool@esmfoundation.org wenden. Eine detaillierte Programmübersicht finden Sie auf der Veranstaltungshomepage: https://www.lyyti.in/Strategy_Workshop

Für Fragen stehen wir Ihnen zudem gerne zur Verfügung.

Im Namen des Organisationsteams freuen wir uns auf Ihre Teilnahme.

 

Mit freundlichen Grüssen

Nora Groth (EIT Raw Materials), Patrick Wäger (Empa), Alessandra Hool (ESM)