EMRS Frühlingstreffen Mai 2020, Strassburg
Dauer: -
Standort: Array

An der European Materials Research Society’s Spring Meeting 2020 wird Alessandra Hool, CEO der ESM Foundation, eine Rede zu aktuellen Themen im Bereich kritischer Rohstoffe in Europa halten. Die Rede wird Teil des Symposiums Substitution und Recycling kritischer Rohstoffe in optoelektronischen, magnetischen und Energiegeräten-III sein.

Das Treffen, das vom 25. bis 29. Mai in Straßburg stattfindet, wird die neuesten Fortschritte in der Materialforschung hervorheben, wobei der Schwerpunkt auf interdisziplinärer Forschung sowohl in Grundlagen- als auch in angewandten Bereichen liegt. Parallel zu den technischen Sitzungen werden mehr als 80 internationale Aussteller erwartet, die während des Treffens Geräte, Systeme, Produkte, Software, Veröffentlichungen und Dienstleistungen ausstellen.

Das technische Programm des Treffens umfasst 25 Symposien, die in 4 Themenclustern organisiert sind:

  • Energiematerialien
  • Nanomaterialien und fortgeschrittene Charakterisierung
  • Biomaterialien und weiche Materialien
  • Elektronik, Magnetik und Photonik

Die Konferenz wird durch eine Reihe von Workshops / Tutorials ergänzt, die am Sonntag vor der Konferenz stattfinden. Eine zum Thema „Dünnschicht-Chalkogenid-Photovoltaik-Materialien“ (im Rahmen des Symposiums A) und eine zum Thema „Künstliche Intelligenz zur Förderung der Materialwissenschaft“.