Artikel: Methoden zur Bestimmung der Kritikalität

Artikel: Methoden zur Bestimmung der Kritikalität

Das IRTC-Projekts, koordiniert durch den ESM, hat eine umfassende Studie in Form eines gemeinsamen wissenschaftlichen Artikels führender internationaler Kritikalitäts-Experten publiziert. Der Artikel sammelt, klassifiziert und überprüft bestehende Methoden zur Kritikalitäteinschätzung mit dem Ziel, sie zu analysieren, häufige Fehler zu identifizieren und “beste Praktiken” vorzuschlagen. Das Projekt befasst sich zur Zeit insbesondere mit dem Potential der Kreislaufwirtschaft zur Kritikalitätsreduktion. Das IRTC-Projekt wird nun in seine zweite Phase “IRTC-Business” eintreten, in der es darum gehen wird, Industrien in der Identifizierung der Risiken in Bezug auf kritische Materialien zu unterstützen und Lösungsvorschläge zu formulieren.

Webinar: Heutige Herausforderungen für Europa

Webinar: Heutige Herausforderungen für Europa

Was ist der Ansatz der EU zu kritischen Rohstoffen und welche Rolle spielen sie in den Herausforderungen Europas in der Zukunft? Über dieses Thema hielt Alessandra Hool, CEO der ESM Foundation, ein Webinar im Rahmen des Critical Materials Institute, ausgerichtet von der Colorado School of Mines. Sie zeigte, wie die EU Raw Materials Initiative, gestartet 2008, die heutigen Institutionen der EU geschaffen hat, und wie die EU bei der Kritikalitätseinschätzung vorgeht. Als ein Beispiel, bei dem sich die europäische Industrie bei der Rohstoffversorgung mit Problemen konfrontiert sieht, zitiert sie Batterien. Um herauszufinden, was sie sonst noch zu sagen hatte über die heutigen Herausforderungen und das IRTC-Projekt, klicken Sie hier, um […]